Rückblick

Aktion im Neckar Center Weil

Was ist Heimat

Über diese Frage kam man am Runden Tisch im Neckar Center in Esslingen-Weil ins Gespräch. Neben den Mitarbeitenden der kirchlich-diakonischen Flüchtlingsarbeit suchten auch Dekan Bernd Weißenborn, Pfarrer Peter Rohde und Eberhard Haußmann vom Kreisdiakonieverband Esslingen die Begegnung mit den Passanten..
Es ergaben sich teilweise sehr interessante und ebenso überraschende Gespräche.

Die vorbeigehenden Passanten im Neckar Center waren gerne bereit, ihren Wohnort mit einer Nadel auf der Karte des Landkreises zu markieren. Sofern es auch Wurzeln oder familiäre Beziehungen zu anderen Ländern gab, haben viele auch ihre unrsprüngliche Herkunft durch eine weitere Fahnennadel auf der 180 cm großen Weltkarte markiert. Tatsächlich hatten sehr viele Passanten auch Wurzeln in anderen und teilweise sehr weit entfernten Ländern. Im Gespräch um den Begriff Heimat wurde deutlich, dass Heimat weitgehend an gelebten Beziehungen zu Familie und Freunden, an Kultur oder liebgewonnen Lebensorten festgemacht wird. Gemeinsam an einem Tisch wurden Geschichten erzählt, Bilder gemalt und natürlich auch zur derzeit geöffneten Vesperkirche eingeladen.

Träger und Veranstalter:
Sponsoren: